2013-06, Outlook.OST an anderem Ort ablegen

Diese Anleitung beschreibt wie man die Speicherung der Outlook.OST an einem anderen Ort erzwingt.

Die OST-Datei ist der s.g. Offline STore für ein Exchange-Konto. Diese Datei wird verwendet um euer Postfach lokal zu speichern. Bei jeder Verbindung zum Exchange wird eine Synchronisation zwischen dem Exchange-Postfach und eurer OST-Datei durchgeführt. Bei großen Postfächern, Office 365 bietet bis zu 25 GB, wird eure C-Partition schnell voll. Aus diesem Grund wollt Ihr diese Datei vielleicht auf einem anderen Laufwerk betreiben.

Erstellt unter

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftOffice<VERSION>Outlook

eine neue Zeichenfolge (REG_SZ) und nennt diese “ForceOSTPath”. Füllt diese anschließend NUR mit dem Pfad als Speicherort. <Version> müsst ihr selber kontrollieren. Dies ist je nach installiertem Office eine andere, z.Bsp. “14.0″ für Version 2010.

ACHTUNG Wenn ihr bereits über OST-Dateien verfügt, dann denkt an die drei goldenen Regeln: Sichern!, Sichern!, Sichern! Im Idealfall habt ihr die Änderung durchgeführt bevor ihr irgendein Emailkonto anlegt.

 

 

Comments are closed.